Der Veranstalter

  1. Der Veranstalter ist die Digitec Galaxus AG Pfingstweidstrasse 60b, 8005 Zürich, Schweiz. Bitte senden Sie keine Korrespondenz an diese Adresse.

Aktionszeitraum

  1. Die Werbeaktion läuft von 10. September (00:01 UTC+2) bis zum 1. October 2018 (23:59 UTC+2) (der „Aktionszeitraum“).

Teilnahmeberechtigung

  1. Um zur Teilnahme an der Aktion berechtigt zu sein, muss der Teilnehmer Einwohner der Schweiz und mindestens 18 Jahre alt sein.
  2. Teilnehmer sind berechtigt, pro gekauftem Aktionsprodukt eine Eintauschprämie zu beantragen. Es sind maximal 3 Anträge pro Teilnehmer zulässig.
  3. Vertreter des Veranstalters, Fachhändler, Einzelhändler und Wiederverkäufer sind nicht teilnahmeberechtigt.

Angebot

  1. Teilnehmer, die während des Aktionszeitraums von Digitec Galaxus in der Schweiz ein neues MacBook Air oder MacBook Pro (jeweils ein „Aktionsprodukt“ und gemeinschaftlich die „Aktionsprodukte“) kaufen, sind berechtigt, ihr bestehendes Gerät einzutauschen und dafür eine „Eintauschprämie“ zu erhalten, deren Höhe sich nach dem gekauften Aktionsprodukt richtet. Die Einzelheiten über die möglichen Eintauschgeräte und die jeweiligen Eintauschprämien ergeben sich aus der Tabelle 1 unter Ziffer 9.
  2. Um sich für die Eintauschprämie zu qualifizieren, muss das Eintauschgerät folgende Kriterien erfüllen:

    • Für Teilnehmer, die ein MacBook Air oder MacBook Pro kaufen: Muss es ein Laptop oder umwandelbaren/2-in-1 Laptop sein, darf nicht älter als sechs Jahre alt sein und muss eine Bildschirmdiagonale von mindestens 9 Zoll haben. Außerdem muss es sich in vollständigem und unbeschädigtem Zustand befinden (mit Ausnahme eines normalen Verschleißes), und das Netzkabel muss beiliegen (die „Eintauschkriterien“).
  3. Zur Vermeidung von Zweifeln sei klargestellt, dass die nachfolgend aufgeführten Zustandsbedingungen als über normalen Verschleiß hinausgehend betrachtet werden: Sprünge, Brüche, Schäden oder Wasserschäden am Gehäuse, offenes Gehäuse, gesprungenes oder nicht funktionierendes Display, Gerät fährt nicht mehr hoch. Für die Zwecke dieser Aktion gelten lediglich den Eintauschkriterien entsprechende Geräte als „Eintauschgeräte“.

  4. Pro Person sind nur drei Anträge gestattet.

    EintauschgerätEintauschprämie
    Laptop, umwandelbaren/2-in-1 Laptop, das hochfährt, mit beiliegendem Netzkabel150 CHF, falls das Aktionsprodukt ein MacBook Air ist 
    250 CHF, falls das Aktionsprodukt ein MacBook Pro ist

Anträge

  1. Um an der Aktion teilzunehmen und die Eintauschprämie zu beantragen, müssen Teilnehmer auf der Seite www.Apple-tradein.ch den Anweisungen folgen, die sie zur Einlöseseite bringen, wo sie das Online-Antragsformular ausfüllen und eine Kopie ihres Kaufbelegs einsenden können (der „Antrag“).
  2. Anträge müssen innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen ab Kaufdatum (der „Antragszeitraum“) gestellt werden. Zur Vermeidung von Zweifeln sei klargestellt, dass das Kaufdatum auf der Rechnung oder Quittung als Tag eins (1) des Antragszeitraums gilt. Außerhalb des Antragszeitraums eingehende Anträge werden als ungültig gekennzeichnet und nicht angenommen.
  3. Sofern der Antrag genehmigt wird, erhält der Teilnehmer innerhalb von zwei (2) Tagen eine Bestätigung per E-Mail mit der Adresse, an die das Gerät zu schicken ist. Das Eintauschgerät sollte in einem sicher verpackten Karton aufgegeben werden. Das Eintauschgerät muss innerhalb von einundzwanzig (21) Tagen ab dem Datum der Antragsgenehmigung beim Veranstalter eingehen. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für auf dem Versandweg entstandene Beschädigungen oder Verluste von Eintauschgeräten. Die Verantwortung für das Eintauschgerät verbleibt bis zum Eingang beim Veranstalter beim Teilnehmer. Dem Teilnehmer werden als Zuschuss für den Versand des Eintauschgeräts 14 CHF erstattet. Dieser Betrag wird der Prämie hinzugefügt.
  4. Die Löschung aller auf dem Eintauschgerät und/oder einem sonstigen einzutauschenden Speichermedium gespeicherten Daten und Informationen liegt in der uneingeschränkten Verantwortung der Teilnehmer. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für die Daten und Software des Teilnehmers oder für den Verlust oder die Beschädigung dieser Daten und Software. Nach Eingang des Eintauschgeräts eines Teilnehmers beim Veranstalter werden alle Daten dauerhaft und unwiederbringlich vernichtet. Der Teilnehmer sollte beachten, dass der Veranstalter nicht in der Lage ist, Teilnehmerdaten nach Erhalt eines Eintauschgeräts wiederherzustellen.
  5. Um sich für die volle Eintauschprämie zu qualifizieren, muss das Eintauschgerät die Eintauschkriterien erfüllen. Falls das Gerät die Eintauschkriterien nicht erfüllt, wird der Teilnehmer darüber per E-Mail informiert. Der Veranstalter wird den Teilnehmer darüber informieren, ob ein Anspruch abgelehnt oder dem Teilnehmer eine geänderte Eintauschprämie angeboten wird (dies ist abhängig vom Zustand des Eintauschgeräts).
  6. Fall der Anspruch eines Teilnehmers abgelehnt wird, hat dieser 14 (vierzehn) Werktage Zeit, die Rücksendung des eingesandten Eintauschgeräts zu verlangen. Falls ein solches Verlangen nicht innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen eingeht, wird das Eintauschgerät automatisch kostenlos recycelt.
  7. Sofern das Gerät den Eintauschkriterien entspricht, erhält der Teilnehmer per E-Mail und/oder SMS eine Bestätigung, dass sein Antrag erfolgreich war und validiert wurde und die Eintauschprämie innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen per Überweisung bezahlt werden wird. Falls ein Teilnehmer innerhalb einer Frist von dreißig (30) Kalendertagen nach Aufgabe des Geräts bei der Post keine Eingangsbestätigung erhält, liegt es in seiner Verantwortung, sich unter www.Apple-tradein.ch oder telefonisch unter 0315280319 an den Kundenservice des Veranstalters zu wenden.
  8. Nur Rechnungen und Quittungen werden als Kaufbelege anerkannt. Der Kaufpreis des Aktionsprodukts muss eindeutig als bezahlt gekennzeichnet sein. Falls ein Teilnehmer keinen gültigen Kaufbeleg vorlegt und/oder den Antrag nicht ordnungsgemäß einreicht, wird er per E-Mail und/oder SMS entsprechend informiert und erhält Gelegenheit, die erforderlichen Informationen innerhalb von sieben (7) Tagen nachzureichen. Falls innerhalb von sieben (7) Tagen nach E-Mail und/oder SMS keine Reaktion erfolgt, wird der Antrag als ungültig gekennzeichnet und der Teilnehmer wird von der Teilnahme ausgeschlossen.
  9. Unvollständige oder beschädigte Ansprüche werden als ungültig betrachtet. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für verloren gegangene, verspätete oder beschädigte Anträge (z. B. Anträge, die in der Post verloren gehen oder bei denen Online-Daten nicht erhalten oder beschädigt werden).
  10. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, nach seinem uneingeschränkten Ermessen Anträge auszuschließen, die seiner Ansicht nach nicht mit diesen Geschäftsbedingungen übereinstimmen.
  11. Der Veranstalter ist berechtigt, bei Bedarf alle angemessenen Maßnahmen zu ergreifen, um sich vor betrügerischen oder ungültigen Anträgen zu schützen, und insbesondere weitere Nachweise zu Kaufbelegen sowie Identitäts-, Alters- und anderen einschlägigen Angaben eines Teilnehmers zu verlangen.
  12. Falls ein Teilnehmer das Aktionsprodukt nach Einsendung eines Antrags zurückgibt, verfällt der Antrag und der Teilnehmer muss sich unter 0315280319 unverzüglich an den Kundenservice wenden, um den Antrag zu stornieren. Um an der Aktion teilnehmen zu können, muss der Teilnehmer zur Bestätigung seines Einverständnisses mit der Digitec Galaxus Datenschutzerklärung ein entsprechendes Feld markieren.
  13. Der Antrag muss vom Teilnehmer selbst gestellt werden und darf nicht über Vertreter oder Dritte abgewickelt werden.
  14. Der Name und die Anschrift, die auf dem Kaufbeleg angezeigt sind, müssen mit den auf dem Antragsformular angegebenen Daten des Teilnehmers übereinstimmen.
  15. Die vom Teilnehmer bei der Teilnahme an der Aktion oder der Beantragung der Eintauschprämie angegebenen Daten und Informationen werden, außer wie in diesen Geschäftsbedingungen angegeben oder für die Zwecke der Durchführung der Aktion, weder für Werbezwecke verwendet noch an Dritte weitergegeben.

Allgemeines

  1. Der Veranstalter haftet nicht für Unterbrechungen der Aktion aufgrund von höherer Gewalt oder anderen Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Veranstalters liegen.
  2. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen der Aktion auf angemessene Weise und unter Einhaltung aller einschlägigen Gesetze und Verhaltensvorschriften abzuwandeln.
  3. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für (a) durch Übertragungsfehler oder sonstige Umstände außerhalb seiner angemessenen Kontrolle nicht eingegangene Antragsformulare, (b) verspätete, verloren gegangene, fehlgeleitete oder beschädigte Einsendungen oder Anträge, (c) computer- oder kommunikationsbezogene Fehlfunktionen oder Ausfälle, (d) durch Ereignisse außerhalb seiner Kontrolle verursachte Unterbrechungen, Verluste oder Schäden oder (e) Druck- oder Rechtschreibfehler in mit der Aktion verbundenen Materialien.
  4. Ein Versandbeleg wird nicht als Eingangsbeleg anerkannt. Der Veranstalter kann keine Haftung für Geräte des Teilnehmers übernehmen, die im Rahmen der Zustellung verloren gehen, beschädigt oder zerstört werden, und er empfiehlt, dass die Teilnehmer ihr Gerät vor Versand sicher verpacken. Der Veranstalter ist nicht in der Lage, persönlich zugestellte Geräte zu akzeptieren.
  5. Teilnehmer sind allein verantwortlich für jegliche und alle anfallenden Steuern und sonstigen sachbezüglichen Kosten oder Ausgaben, von denen in den Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich erklärt wird, dass sie Teil dieser Aktion sind.
  6. Durch Teilnahme an dieser Aktion stimmt der Teilnehmer zu, den Veranstalter in dem gesetzlich maximal zulässigen Umfang von jeglicher und aller Haftung in Bezug auf Personenschäden, Verluste oder Schadensersatz jedweder Art schadlos zu halten und zu entschädigen, die aus der Teilnahme an oder in Verbindung mit der Aktion, insbesondere der Zuerkennung, Annahme, dem Erhalt, Besitz, der Nutzung und/oder dem Missbrauch der Eintauschprämie, erwachsen. Die oben angeführte Haftungsbeschränkung gilt nicht für Todesfälle oder Personenschäden, die sich aus der Fahrlässigkeit des Veranstalters ergeben. Die Aktion unterliegt englischem Recht.

Antragsverfolgung

Falls du einen Antrag gestellt hast, gebe nachstehend deine Antragsnummer ein, um den Status deines Antrags zu überprüfen.